Standards mitentwickeln

Als Hersteller Einfluss auf das
eigene Wirkungsfeld nehmen

Das Anwenden von Datenstandards für die Schnittstellen im Umfeld von Praxis-IT-Systemen sorgt bei allen Beteiligten für Sicherheit und Nachhaltigkeit.

Darüber hinaus profitieren Sie als Hersteller von Software im Medizin-Sektor ganz besonders, indem Sie sich aktiv an der Schnittstellenentwicklung des QMS beteiligen. Ihr Unternehmen arbeitet an vorderster Front mit. Nicht nur, dass Sie Veränderungen und Tendenzen als einer der Ersten in Ihrer Branche mitbekommen: Wenn Sie sich z. B. entscheiden, in einer der QMS-Arbeitsgruppen aktiv mitzuarbeiten, sind Sie in der Lage einen ganz entscheidenden Einfluss auf das Wirkungsumfeld Ihrer Produkte zu nehmen und persönlich für Ihre Interessen einzutreten.

 

Vorteile

  • Ihr Unternehmen erzielt durch die Beteiligung an der Schnittstellenentwicklung einen Wettbewerbsvorteil.
  • Sie profitieren unmittelbar von einem Wissens- und Zeitvorsprung.
  • Sie können nicht nur als einer der Ersten von den neuesten Standards profitieren:
  • Durch eine aktive Teilnahme am Standardisierungsprozess nehmen Sie selbst Einfluss auf die weitere Entwicklung Ihres Wirkungsfelds.
Lesetipp

Die Vorteile einer QMS-Mitgliedschaft

Als QMS-Mitglied können Sie sich nicht nur in einer Arbeitsgruppe einbringen und unmittelbar Einfluss auf die weitere Entwicklung der Schnittstellen nehmen. Darüber hinaus profitieren Sie als Mitglied im Qualitätsring Medizinische Software von zahlreichen Vorteilen, die sich für Sie als Hersteller oder Anbieter von Leistungen im Bereich eHealth auswirken  ... Zum Artikel